tibetische Gebetsfahnen mit Wünschen

Nomen ist Omen

„WunschundHindernis.de“ ist ein ungewöhnlicher Name für eine Webseite. Ich werde immer wieder darauf angesprochen. „Ist das der Name? Echt?“  Ja, und der Name hat viel mit meinem Business zu tun. Ich nehme das heute zum Anlass, hier ein wenig darüber zu erzählen.

Traum oder Wunsch?

Träume sind Bilder, Emotionen und Gedanken, die sich allein in unserem Kopf abspielen. Oft sind sie vollkommen irreal und die Geschehnisse nicht kongruent. Wünsche dagegen sind konkret und berücksichtigen die uns bekannten Naturgesetze.  Nicht alles erscheint uns realistisch oder wahrscheinlich, doch im Prinzip erfüllbar. Wir haben vielleicht sogar von Menschen gehört oder gelesen, die sich genau diesen Wunsch erfüllt haben. Wenn wir gegenüber anderen Menschen unsere Wünsche äußern, kann es vorkommen, dass diese nur die Augenbrauen hochziehen oder eine abschätzige Bemerkung machen. Geben Sie nicht auf! Es gibt einen Weg, wie sie diese und andere Menschen dazu bringen können, Ihnen weiterzuhelfen!

Das wichtigste Element

Sie müssen nur ein Element zum Wunsch hinzufügen und schon kommen Sie Ihrem Wunsch näher. Welches Element könnte das sein? Es ist Ihr Hindernis! Das, was Sie im Moment davon abhält, Ihren Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen! Fügen Sie dieses Element hinzu, werden die anderen Menschen vielleicht weiter die Augenbrauen hochziehen, aber sie werden auch nach einer Lösung für Ihr Hindernis suchen. Warum? Weil Menschen Problemlöser sind. Wir wären sonst im Laufe der Evolution nicht so weit gekommen. Je konkreter das Problem, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass Sie jemanden finden, der

a) es lösen kann,

b) eine gute Idee hat,

c) schon einmal dazu einen Artikel gelesen hat oder

d) jemanden kennt, der das Problem könnte.

Wir sind Problemlöser

Ihr großer Wunsch lautet vielleicht „Ich möchte in Tibet Dalmatiner züchten.“ Nun könnte es sein, dass Sie mehr als einem Menschen begegnen, der diesen Wunsch als Hirngespinst abtut und sich nicht weiter damit beschäftigt. Ganz anders, wenn Sie ein konkretes Hindernis benennen „Ich möchte in Tibet Dalmatiner züchten, aber ich kenne niemanden, der mich in Tibetisch unterrichten könnte.“ Ein Hindernis, ein Problem und schon springt der menschliche Geist an. Sprachschulen? Ein Sprachtandem über das Internet? Das Tibethaus? Ein Aufenthalt in einem tibetischen Kloster? Der Arbeitskollege, der vor einigen Jahren in Tibet war? usw. usw. Es funktioniert. Es funktioniert sogar, wenn uns die Menschen nicht kennen. Sehr oft funktioniert es sogar, wenn die Menschen uns gar nicht leiden können. Wir Menschen sind Problemlöser und diese Fähigkeit demonstrieren wir anderen einfach zu gerne. Wir können nicht widerstehen. Ganz nach dem Motto „Ich kann Sie zwar nicht leiden, aber hier ist die Lösung für Ihr Problem.“

Wünsche wahr werden lassen

Wenn Sie also Wünsche in Erfüllung gehen lassen wollen, dann gehört dazu die Nennung aller möglichen Hindernisse, die sich Ihnen in den Weg stellen. Wunsch und Hindernis gehören also für eine Lösung zusammen. Coaching funktioniert nach genau dem gleichen Prinzip. Bei dem ersten (immer kostenlosen) Orientierungsgespräch frage ich: „Was ist Ihr Wunsch? Und was ist Ihr Hindernis?“. Daher war der Name dieser Webseite für mich ganz logisch und ich hoffe, für Sie jetzt auch. Sie möchten in eine andere Branche wechseln, aber Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Bewerbung ansprechend darstellen sollen? Sie wollen sich selbständig machen, aber wissen nicht, was Sie dafür an Wissen brauchen? Wenn Sie Ihre Hindernisse genau benennen können, stehen die Chancen gut, eine Lösung zu finden. Falls Sie mit Ihren Hindernissen nicht zu Familie, Freunden oder den Menschen an der Bushaltestelle gehen wollen, dann gibt es immer noch die Möglichkeit einen Coach zu kontaktieren z.B. mich. Das ist auf alle Fälle besser, als für immer und ewig vor Ihren Hindernissen zu kapitulieren. Rufen Sie mich jetzt einfach an! 0173 7435934

P.S.

Das Tibethaus gibt es wirklich. Es steht in Frankfurt. Falls Sie tatsächlich Bedarf haben: es bietet neben vielen anderen Seminaren auch einen Tibetischkurs an http://www.tibethaus.com/home.html